biography

1974 lernen sich die 4 jungen Ausnahmesportler bei der Kürbisbootweltmeisterschaft im niedersächsischen Meinkot kennen. Neben der Fußball WM74 wohl das bedeutendste Sportereignis des Landes. Nachdem sie sich die ersten 4 Plätze auf dem Siegertreppchen teilten, beschlossen sie noch im Siegestaumel weiterhin einer gemeinsamen Aktivität nachzukommen. Da ihr sportlicher Zenit mit dem Gewinn der Weltmeisterschaft nun erreicht war, entschieden sie sich vorerst gegen eine Fußball-Profikarriere bei den königlichen FC Biercelona. Getreu dem Motto "Frage nicht was dein Land für dich tun kann, frage was du für dein Land tun kannst". (Kim Jong Urin) beschlossen sie die Ungläubigen durch ihre selbstkreierte Musik zurück zum Tor des musikalischen Himmels zu führen. Fortan schrieben die jungen Virtuosen wie vom Teufel besessen an ihren Songs. Nach 48Jahren war es dann endlich soweit und die 6 mit Liebe zum Detail entstandenen Tracks fanden im Herbst 2018 Platz auf der ersten EP "First step on the moon". Auch wenn die 4 promovierten Golfballtaucher auf der Bühne nicht immer rumhüpfen wie die Gummibärenbande auf Koks, versprühen sie mit ihrem fortgeschrittenen Alter dennoch eine glühende Aura und ziehen das Publikum bei ihren Liveshows regelmäßig in ihren Bann. Einfach nur WAU!